Burnout Beratungsstelle Elmshorn

Sie fühlen sich erschöpft, gestresst und manchmal auch wie "ausgebrannt"?

Sie haben das Gefühl, der Wert Ihrer Arbeit wird nicht wahrgenommen und Ihre Kollegen sagen einem eh nicht die Wahrheit? Sie gehen frustriert in die Firma und fühlen sich machtlos, Ihre Arbeitssituation ändern zu können? Sie glauben durch Ihre Arbeit müssen Sie auf private Kontakte und Freizeitaktivitäten verzichten, nur um das Arbeitsvolumen bewältigen zu können? Auch sonst haben Sie das Gefühl, dass zu viel auf Ihren Schultern lastet und bekommen wenig Anerkennung für das was Sie leisten? Sie fühlen sich permanent überlastet, erschöpft und auch manchmal wie "ausgebrannt"? Dann kommen Sie gerne in meine Burnout-Beratung und wir klären in einem "geschütztem Rahmen und Raum" folgende Fragen und Aspekte:

  • Die Definition von Burnout. Was ist ein Burnout auch Erschöpfungs-Syndrom genannt wirklich?
  • Die Symptome und Warnsignale. Woran erkenne ich einen bevorstehenden Burnout?
  • Die Ursachen für einen Burnout und was kann ich aktiv dagegen tun?

Nach einem Selbst-Test ermitteln wir gemeinsam die derzeitige IST-Situation, um einer vielleicht bevorstehenden Erschöpfung von Körper und Geist präventiv entgegentreten zu können. Die Gesprächsdauer beträgt ca. 90 Minuten. Terminvergabe, auch anonym, nach  Vereinbarung in der Zeit von Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:30 Uhr. Der Gesprächsort befindet sich im Kurs- und Seminarraum in der Deichstraße 6 (2. Stock) in 25335 Elmshorn. Die Beratung ist kostenlos.

Gesprächsgruppe: An jedem 2. und 4. Montag im Monat (außer Feiertags) findet in der Zeit von 19:30 Uhr - 21:00 Uhr eine offene Gesprächsgruppe  zum Thema Burnout, Stressreduktion und Prävention statt. Eingeladen sind Betroffene, Interessierte aber auch Angehörige die zu diesem schwierigen Thema Unterstützung und Rat benötigen. Vorherige Anmeldung erwünscht.

 

Moderation: Michael Jungclaus, Jahrgang 1962  ist ausgebildeter und zertifizierter Entspannungspädagoge mit den Schwerpunkten: Stressmanagement und der Burnout-Präventionsberatung. Die gesprächsweise ist wertschätzend, wohlwollend und der traditionellen buddhistischen Achtsamkeitspraxis angelehnt.

 

Beratung und Gesprächsgruppe: Kurs- und Seminarraum, Deichstraße 6 (2. Stock), 25335 Elmshorn